"Die 5 Wandlungsphasen im Qi Gong" und "Die Arme befreien"

Ich freue mich, an einem Wochenende als Gast-Dozentin bei Heidi Klebrowski (www.heidi-chi.de) mit folgenden Inhalten tätig zu sein: 

Die 5 Wandlungsphasen im Qi Gong  –   Alles in Wandlung und wir mittendrin

Qi Gong, entstanden aus der Beobachtung der Natur, lässt uns die Phasen des Lebens mit mehr Harmonie durchlaufen. Die 5 Wandlungsphasen als Grundlage der TCM geben uns Möglichkeiten in die Hand, dies bewusst zu erkennen und anzuwenden.

Ein Blick hinter die Kulissen der 5 Wandlungsphasen in Verbindung mit dem Hineingehen in das eigene Körpergefühl/der eigenen Körperwahrnehmung steht im Vordergrund dieses Workshops.

Inhalt:

  • Aspekte der Wandlungen
  • Zyklen der Wandlungen
  • Wandlungsphasen Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser
  • Qi Gong Praxis
  • Meditation
  • Exkurs: Die Elemente in Dir entdecken

Die Arme befreien für mehr Leichtigkeit beim Praktizieren von Qi Gong

Viele Menschen tragen eine Last auf ihre Schultern und würden möglicherweise viel dafür geben, diese loszulassen.

Im Qi Gong praktizieren wir nach dem Prinzip: unten die Wurzeln, die in den Stamm übergehen, um uns oben im Körper gut beweglich den Gegebenheiten des Lebens anzupassen. Die Arme sind unsere Äste, die u.a. einsammeln, ausgleichend, verbindend zwischen den Energien von Innen und Außen wirken. Damit der Qi-Fluss ungehindert nutzbar wird, sollten die Arme frei beweglich sein.

Dieser Workshop gibt Impulse zur Befreiung der Arme, lässt spüren, wo und wie Arm-Bewegung entsteht und letztendlich auch den restlichen Körper mit einbeziehen kann, um mehr Leichtigkeit beim Praktizieren zu erlangen.

Inhalt:

  • Körper-Exkursion
  • Einzel- und Partnerübungen
  • Qi Gong Praxis

Teilnahme:  jeder kann dabei sein, auch Freunde können  kommen

Anmeldung: heidi.chi@gmx.de

mitbringen: Decke, Schreibzeug, Trinkflasche

Datum: 06. und 7. November 2021 (auch einzeln buchbar)

Zeit: jeweils von 9-17 Uhr,

Kosten: pro Tag 70 €