Meditation

Qi Gong Meditation, Entsannung, Stille

Meditation – Die Magie der Achtsamkeit für mehr Stille im Kopf

Eine einführende Vorbereitung für Körper und Geist mit äußerer und innerer Bewegung für die STILLE

Die unvermeidliche Nachricht: Es gibt keinen Aus-Schalter für die Gedanken.

Die gute Nachricht:  Wir können lernen die Gedanken wahrzunehmen, sie anschauen und entscheiden, ob Dieser oder Jener im Moment gut für uns ist. 

Wir können lernen ganz bewusst unser Gehirn zu entspannen und das möglicherweise leichter als Du glauben kannst :-).

Wie in vielen anderen Kulturen hat sich die Traditionell Chinesische Kultur seit Jahrtausenden intensiv mit dem dort bezeichneten „Affengeplapper“ befasst. So bezeichnen die Menschen den „Affen-Geist“ als einen ungebetenen Zeitgenossen, der uns für die Gesundheit meist nicht förderlich ist. So unruhig wie der Geist ist letztlich auch der Mensch selbst.

In den 5 Wandlungsphasen, die uns Menschen nicht nur über die Jahreszeiten hinweg begleiten, finden wir den Affen-Geist dem Sommer zugeordnet. Er ist wie eine stark lodernde und äußerst unruhige Flamme (Sonne-Hitze-Yang), die an unserer Lebens-Energie (Qi) zerrt und sich als innerliche Hitze mit Durst, Unruhe, Schlafstörungen, Schwierigkeiten beim Sprechen, wie z. B. Stottern … zeigen kann. Diese Affen machen uns Stress und Stress macht bekanntlich krank und schwächt unsere Mitte.

Die meisten Gedanken entspringen nicht der Realität, sondern den „Affen-Geist“. Nun ist es an der Zeit diese Affen zu zähmen. Nicht indem wir sie ausgrenzen, sondern indem wir sie mit Achtsamkeit begrüßen, lenken und leiten. Die Energie (Qi) folgt der Aufmerksamkeit. Mit bewegten und stillen Qi Gong Übungen lernen wir, ihnen einen Weg zu weisen, der mehr Lebens-Qualität für uns bringen kann.

Achtsamkeits-Qi Gong-Kurs für mehr Stille im Kopf

Um ein dafür notwendiges Körpergefühl zu entwickeln, biete ich u. a. für Einsteiger den Raum und die Zeit an einem Wochenende an.

11. und 12. September jeweils von 9:30 bis 14:30 (inkl. Pausen nach Bedarf, Imbis für Mittagessen nicht vergessen :-))

Wir arbeiten an:

Stressreduktion mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen

–  Körper und Geist aktiv entspannen lernen und damit den Stress-Level senken

Konzentration und Fokus

– mit Konzentrations-Übungen den Affen aus dem Weg gehen um den Fokus auf Wesentliches zu richten   

Gedankenfluss dauerhaft verlangsamen

– wiederholendes Üben zur besseren Wahrnehmung für die Integration im Alltag

Kosten: 135 € (inkl. Skript)

Nach Teilnahme an diesem einführenden Kurs-Wochenende gibt es die Möglichkeit in einer Übungsgruppe zur weiteren Vertiefung, zum Austausch und “Dranbleiben” einzusteigen. 

Laufende Übungsgruppe:

freitags, von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr

pro Einheit (75 Min.) 15 € in bar

Diese Kurse finden in den Räumen der Physiotherapie des Zentrum für ganzheitliche Schmerzmedizin

Industriestraße 23 a, 01129 Dresden-Trachau statt.

Immer wieder habe ich mir die Frage gestellt: Wie fühlt sich Meditation denn an? Ich habe etwas Magisches erwartet. Das kann es auch werden, wenn dafür optimale Vorbereitungen getroffen werden.

Es ist nicht jede Meditation gleich. Ziel ist es immer, den Geist zur Ruhe zu bringen und sich mit guten Energien zu verbinden um entspannt genährt und voller Freude den Alltagsfaden wieder aufzunehmen.

Angebote zu Meditationen gibt es wie Sand am Meer.  Ich habe mir Gedanken gemacht, was vor einer Meditation zu tun ist. Wie so vieles ist dies ebenso ein Erfahrungs- und Lernprozess. Und dann wird das selbstverständlich getestet. Lasst euch überraschen.

Meditation geschieht im JETZT

Hinterlasse mir bitte eine Nachricht über das Kontakt-Formular. Du erhältst von mir eine Mail mit allen weiteren Informationen.

Ich freue mich auf neugierige Menschen …