Qi Gong Spezial - Bewegung und Beweglichkeit

Eine Wertschätzung

zum Entdecken, Bewegen, Spüren und Verstehen des eigenen Körpers.

Unser Körper trägt uns.

Unser Körper bewegt uns.

Unser Körper nährt uns.

Unser Körper kommuniziert mit uns.

Wir wollen ihm die größte Wertschätzung entgegenbringen, denn Du lebst nur einmal in ihm.

Wir verbringen sehr viel Zeit darin. Und manchmal verbiegen wir uns. Das tut nicht gut. Du kannst etwas tun. Forsche an Deiner Wurzel nach. Sei neugierig auf Dich.

In vielen Kulturen wird die Mitte als Symbol für Gesundheit und Reichtum angesehen. So wird eine Buddha-Statue meist mit einem runden Bauch dargestellt.

In diesen Kursen kannst Du entdecken, was vielleicht über einen langen Zeitraum in Vergessenheit geraten ist. Wie fühlt sich dein Körper an? Wo ist er aus den Fugen geraten? Finde und fühle in Dir, was verändert und/oder belebt werden will. Die für jeden Körperteil passende Übung unterstützt Dich dabei. Das sind gute Vorrausetzungen für die Herausforderungen des Alltages mit und ohne Schmerz.

Workshop A: Arme, Schultern und Nacken befreien

Menschen tragen eine Last auf ihren Schultern und würden möglicherweise viel dafür geben, diese loszulassen.

Im Qi Gong praktizieren wir nach dem Prinzip: unten die Wurzeln, die in den Stamm übergehen, um oben im Körper gut beweglich, uns den Gegebenheiten des Lebens anzupassen zu können. Die Arme sind unsere Äste, die u. a. einsammelnd, ausgleichend, verbindend zwischen oben und unten, innen und außen wirken.

Ein weiterer Effekt ist es, dass wir mit einer guten Beweglichkeit im oberen Bereich Raum im Körper schaffen, der ebenso den Organen zugutekommt.

Dieser Workshop gibt Impulse zur Befreiung der Arme, Schultern und Nacken, lässt spüren, wo und wie Arm-Bewegung entsteht und letztendlich auch den restlichen Körper mit einbeziehen kann, um mehr Beweglichkeit und damit Leichtigkeit im Alltag zu erlangen.

Der Workshop ist für Menschen, die nach unterstützenden Impulsen suchen, die sie so noch nie erfahren haben. Egal wie alt, oder beweglich Du bist. Es sind keinerlei Voraussetzungen dafür erforderlich. Du bekommst alle Informationen aus meinem Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren Praxis, leicht verständlich vermittelt. Nach 2,5 Stunden wirst Du möglichweise einen (großen) Unterschied zwischen vorher und nachher wahrnehmen.

Mitzubringen sind bequeme Kleidung, sowie Neugier für Spiel und Spaß mit Deinem Körper und der Gruppe.

Ich freue mich auf Dich und Deine Schultern 😊.

Termin: 03. Februar 2024
von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr
Kosten: 40 € (auch als Gutschein erhältlich)

 

Workshop B: Soweit uns die Füße tragen

Die Füße verbinden uns mit Mutter Erde. Jeden Tag tragen sie unser ganzes Körpergewicht. So wie die Basis aufgestellt ist, setzt sich darüber alles fort. Probleme mit den Füßen am untersten Ende unseres Körpers, lassen uns ihren Kummer bis zum Kopf spüren, ohne dass wir es wahrnehmen.

Der Fuß ist ein komplexes knöchernes Gebilde, zusammengehalten von Bändern, Sehnen und Muskeln. Viele Neven und Reflexzonen stimulieren das, was über ihnen liegt.

Huldigen wir unsere Füße. Geben wir ihnen, was sie verdienen – 2,5 Stunden unserer ungeteilte Aufmerksamkeit.

In diesem Workshop zeige ich dir, was Du für Deine Füße tun kannst, um mit einen guten Gefühl wieder in Deine Schuhe zu steigen. Ich berichte Dir von meinen eigenen Erfahrungen: Plattfüße wieder aufzurichten, einen Hallux Valgus zu stoppen und wieder schmerzfrei unterwegs zu sein. Ich gebe praktische Tipps, die Du in den Alltag integrieren kannst. Nach 2,5 Stunden wirst Du einen (großen) Unterschied zwischen vorher und nachher wahrnehmen.  

Mitzubringen ist eine Schüssel für ein Fußbad, sowie ein Handtuch und bequeme Kleidung. Alles Weitere bekommst Du vor Ort von mir.

Solltest Du Bedenken oder Fragen haben, dann wende Dich vorab an mich. Es wird Wege geben, die speziell für Dich gefunden werden.

Ich freue mich auf Dich und Deine Füße 😊.

Termin: Samstag, 10. Februar 2024
von 14:00 bis ca. 16:30 Uhr
Kosten: 40 € (auch als Gutschein erhältlich)

Anmeldung über das Kontakt-Formular oder per Mail

Alle Workshops finden in den Räumen der Praxis Protego, Schrammsteinstraße 12, Dresden statt.